Foto: Keystone

Abig-Show

Durex ruft Kondome zurück

Durex zieht mehrere Chargen Kondome aus dem Verkehr. Sie würden die Anforderungen an die Belastbarkeit nicht bis zum Ende der Haltbarkeit erfüllen.

Der Kondomhersteller Durex hat eine grosse Rückrufaktion gestartet. Davon ist auch die Schweiz betroffen. Auf der Website des Unternehmens heisst es, die entsprechenden Präservative würden die Anforderungen an die Belastbarkeit nicht bis zum Ende der Haltbarkeit erfüllen. Dort listet Durex auch die Nummern der betroffenen Chargen auf.

Konkret geht es um bestimmte Chargen dieser Sorten

  • Durex Natural Feeling
  • Natural Feeling Easy Glide
  • Love Collection

Durex hat auf der Website die Chargennummern veröffentlicht. Diese können mit den Packungen zu Hause abgeglichen werden. Betroffene Kunden können die Präservative entweder im Geschäft zurückgeben oder direkt an Durex schicken - auch angebrochene Packungen werden entgegengenommen. Durex kündigte an, Kaufpreis und Versandkosten zu erstatten.

Laut Durex besteht zwar kein unmittelbares Risiko für die Sicherheit oder Gesundheit von Verbrauchern, dennoch verweist der Hersteller auf die allgemeinen Produkthinweise: Sollte ein Kondom reissen oder undicht werden, sollten Betroffene innerhalb von 72 Stunden zu einem Arzt oder Apotheker gehen.

Das passiert wenn ein Kondom seinen Job nicht erfüllt

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24