Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von Pixabay

Good News of the Day

Von 25 auf 40 Prozent in 8 Jahren: Immer mehr Russen leben alkoholfrei

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Vodka gehört zu Russland wie Schokolade zur Schweiz. Doch die Vorliebe der Russen für hochprozentigen Schnaps sinkt stetig, wie eine aktuelle Studie zeigt. 

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts WZIOMleben 2017 beinahe 40 Prozent aller Russen ohne Alkohol. Im Vergleich zu 2009 eine deutliche Steigerung: Damals waren es lediglich 25 Prozent. Weitere 16 Prozent der Befragten gaben an, zwei- bis dreimal im Monat Alkohol zu konsumieren, 25 Prozent sagten aus, weniger als einmal pro Monat zu trinken.

Der sinkende Alkoholkonsum hat einen direkten Einfluss auf die Lebenserwartung im Land. Bereits im vergangenen Jahr berichtete Russlands Gesundheitsministerin Weronika Skwortsowa, die Lebenserwartung im Land sei auf knapp über 71,2 Jahre gestiegen. Als Grund nannte sie unter anderem eine gesunde Veränderungen des Lebensstils und ein geringer Alkoholkonsum.

Quelle: watson.ch 23.8.2017

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24