Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von Instagram

Good News of the Day

Mädchen ohne Haare gewinnt Frisurenwettbewerb

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Gianessa Wride ist erst sieben Jahre alt, doch auf ihrem Kopf wächst kein einziges Haar mehr. Das kleine Mädchen aus Utah (USA) leidet unter Alopecia (Kahlköpfigkeit) – alle Haare sind ihr ausgefallen und werden nicht mehr nachwachsen.

Trotz ihres veränderten Äusseren lässt sich Gianessa nicht entmutigen und geht weiterhin zur Schule. Sie nimmt sogar am schulinternen Schönheitswettbewerb für Haare teil und gewinnt ihn prompt!

Alles begann vor einigen Monaten als Gianessas Mutter ihr die Haare bürstete und die vielen ausfallenden Haarbüschel bemerkte. Nachdem Gianessa Haar immer lichter wurde, ging ihre Mutter mit ihr zum Dermatologen. Dort kam die Horror-Diagnose: Gianessa leidet unter Alopecia, einer Autoimmunkrankheit, bei dem der Körper jedes Haar zum Ausfallen bringt. In den nächsten 20 Tagen verlor das kleine Mädchen komplett alle Haare – auch ihre Augenbrauen fielen ihr aus. Der Arzt sagte, dass ihre Haare nie mehr nachwachsen werden.

Ihre Mutter war ratlos. «Wir schickten sie ins Bett, ohne ihr zu sagen was los ist. Wir wollten sie nicht beunruhigen», sagt Daniela Wride gegenüber CNN.

Als an Gianessas Schule der jährliche «Crazy Hair Day» – ein Schönheitswettbewerb für die tollsten Frisuren – vor der Tür stand, beschloss das Mädchen daran teilzunehmen, auch ohne Haare.

In einem Stickerbuch fand die Siebenjährige bunte und funkelnde Glitzersteine. Stolz klebte sie sich diese auf ihren kahlen Kopf und formte damit mehrere Blumenmuster. «Die Sticker passten einfach perfekt! Gianessa ist so dynamisch, lebenslustig und liebt alles, was glitzert», sagt ihre Mutter.

Gianessa erhält Puppe, die aussieht wie sie

Quelle: youtube.com

Als das kleine Mädchen mit ihrer verrückten Glitzerfrisur vor die Schule stand, bekam sie tosenden Applaus und gewann den Wettbewerb auf der Stelle. «Einige Schüler meinten sogar, dass sie sich auch den Kopf rasieren wollen», sagt Gianessa.

Gianessa hat mittlerweile realisiert, dass ihre Haare nicht mehr nachwachsen werden, aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen. Sie will nun noch viel verrücktere Stickerfrisuren machen und freut sich schon sehr darauf.

 

Quelle: watson.ch 10.4.2017

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24