GoodNews_Template
GoodNews_Template
Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von Pixabay
Good News of the Day

Jetzt sagt auch die Suchmaschine «Bing» Fake News den Kampf an

Bereits seit April dieses Jahres können Meldungen auf Google auf ihre Richtigkeit überprüft werden. Nun zieht auch die zweitgrösste Suchmaschine Bing nach.

Wie Microsoft auf dem Bing-Blog ausführt, soll das Faktencheck-Label für besonders kontrovers diskutierte Themenbereiche wie Gesundheit, Wissenschaft und Politik genutzt werden.

108318149072940
108318149072940
Foto: Screenshot/bing.com

Suchresultate mit einer Fake-News-Story werden nicht nur mit einem «False»-Label versehen, sondern es wird auch aufgeführt, von welcher Organisation der Artikel geprüft wurde.

Nachrichtenwebsites und Blogs haben zudem die Möglichkeit, sich als besonders seriöse Nachrichtenquelle bei Bing zu profilieren. Denn die wahre Geschichte und die Hintergründe über die Fake News erscheinen bei Bing direkt unter dem «False»-Label.