Carolina Williams

Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von twitter good morning america

Good News of the Day

Ihre Liebe zu Pizza öffnet ihr die Tür zur Elite-Uni Yale

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Carolina Williams Bewerbungsschreiben zuhanden der renommierten Yale-Universität in New Haven (Connecticut) hat es in sich: Sie erzählt darin in 200 Wörtern, wie sehr sie ein würzig belegtes Fladenbrot aus der italienischen Küche liebt: die Pizza.

Hier einige Passagen aus ihrem Aufsatz (aus dem Englischen übersetzt):

«Ich liebe es, wenn der Bote an meiner Tür klingelt und ich weiss: Jetzt kommt meine Pizza. Als ich jünger war, hatte ich das Gefühl erwachsen zu sein, wenn ich mir eine Pizza nach Hause bestellte. Diese Zufriedenheit verspüre ich noch heute. Die Wärme der Kartons an meiner Haustüre ist inzwischen Teil meines Lebens geworden. Ich werde nie aufhören Pizzas zu bestellen. Es ist unglaublich, wie acht Scheiben von etwas so gewöhnlichem in der Lage sind, Gefühle von Unabhängigkeit, Trost und Freude hervorzurufen»

Der Yale-Zulassungsoffizier, der den Aufsatz las, war begeistert von der originellen Themenwahl, schreiben mehrere US-Medien. Er habe Carolina Williams Folgendes geantwortet: «Als Pizza-Liebhaber musste ich laut lachen, als ich deinen Text las. Dann bestellte auch ich mir eine Pizza.» Die junge Frau habe Yale aber nicht nur mit ihrem Humor überzeugt. Sie verfüge über sehr gute Noten und reichlich Berufserfahrung.

Williams feierte ihre Zulassung in einem Yale-T-Shirt und dem obligaten Stück Pizza. Schlussendlich entschied sie sich aber der Elite-Uni eine Absage zu erteilen und stattdessen an der Auburn University zu studieren.

 

 

Quelle: watson.ch 6.6.2017

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24