GoodNews_Template
Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von gofundme
Good News of the Day

Diesem Jungen wurde die Mineralien-Sammlung geklaut, nun wird sie von Fremden ersetzt

Judah Tyreman ist 13 Jahre alt und hat laut eigenen Angaben eine «Geologie-Sucht». Um seinen Enthusiasmus über Mineralien mit anderen Menschen zu teilen, hatte Judah in seinem Ort Radisson im Süden Kanadas eine öffentliche Geologie-Ausstellung auf die Beine gestellt.

Doch eines Morgens war in sein kleines Museum eingebrochen worden. Die Diebe haben dabei die teuersten Mineralien – ein Stück war 3000 Dollar wert – sowie sein Spendenglas gestohlen. Der Schaden betrug etwa 8000 Dollar insgesamt.

Um das Museum nicht zu schliessen, versuchte er, den Schaden durch Spenden auszugleichen. Auf der Crowdfunding-Plattform GoFundMe legte er schliesslich sein Problem dar und erhielt überwältigendes Feedback. In sieben Tagen sammelte er mehr als 9000 Dollar.

«Damit werde ich die Stücke ersetzen können und vielleicht kann ich das kleine Gebäude kaufen, in dem meine Sammlung steht», sagt Judah zu thestarphoenix.com. Damit wäre aus dem Rückschlag doch noch etwas Gutes geworden.

Trotzdem hofft Judah, dass seine Stücke, von denen einige zu seinen Lieblingen gehörten, noch zurückkehren. Auf Facebookist er aber nicht mehr so optimistisch, was die Rückkehr betrifft: «Ich glaube die Personen, die die Steine geklaut haben, haben diese einfach irgendwo in ein Feld geworfen», schreibt Judah in einem Kommentar.