Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von screenshot/youtube

Good News of the Day

Das Tinder-Pärchen hat sich nach drei Jahren flirten ENDLICH getroffen.

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Erinnert ihr euch noch an Josh und Michelle? Die beiden eroberten mit ihrem ziemlich ungewöhnlichen Flirt-Verhalten vor gut zwei Wochen Twitter. Der Grund dafür: Ihre Tinder-Unterhaltung dauerte über drei Jahre – aber getroffen haben sie sich nicht ein einziges Mal, obwohl beide an der gleichen Universität studierten.

Hier geht's zur Vorgeschichte.

Nun, drei Jahre und zahlreiche Ausreden später, sahen sich die beiden zum ersten Mal. Weil auch Tinder vom «langsamsten Flirt ever» Wind bekam, sollte das erste Treffen von Josh und Michelle nicht einfach irgendwo, sondern in der Stadt ihrer Wahl stattfinden – gesponsert von Tinder. Die beiden entschieden sich für Maui, Hawaii.

Foto: screenshot/youtube

Kurz vor ihrer Abreise trafen sich die beiden zum allerersten Mal – und das vor laufender Kamera und unter den Augen von Millionen von Zuschauern.

Der amerikanische Sender ABC News nutzte nämlich die Gunst der Stunde und lud Josh und Michelle in die Sendung «Good Morning America» ein – noch bevor sie überhaupt einen Fuss in den Flieger gesetzt hatten.

Endlich trafen sich die beiden von Angesicht zu Angesicht – und der Moment könnte herzerwärmender nicht sein. Ein bisschen verhalten und ziemlich nervös fallen sich die beiden in die Arme. Bis zu diesem Zeitpunkt mussten die beiden aber Fragen zu ihren Serien- und Fast-Food-Vorlieben beantworten – und es stellte sich heraus, dass sie ziemlich viel gemeinsam haben.

Das kann ja fast nur Liebe auf den ersten Blick sein, wir sind gespannt und wünschen gutes Schnorcheln auf Hawaii!

Quelle: watson.ch 28.7.2017

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24