Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von unsplash.com

Good News of the Day

Baumrinde soll die Umwelt vor dem Plastik-Wahn retten

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Zwei Jungunternehmer aus Österreich haben ein Verfahren entwickelt, um Baumrinde in neue Formen zu pressen. Derzeit stellt die Firma vor allem Getränkekühler für Wein- und Bierflaschen her – könnte aber bald in einem viel grösseren Geschäftsfeld mitmischen.

«Rinde ist ein High-Tech-Werkstoff. Sie schützt die saftführende Kambial-Schicht im Baum im Winter vor Kälte und Frost und im Sommer von Hitze und Sonne», erklärt Bernhard Lienbacher (36), Gründer des Start-Ups Barkinsulation, im Gespräch mit dem Newsportal «Salzburg 24». 


Baumrinde zeigt darum hervorragende Isolations-Eigenschaften. Zugleich diene sie der Abwehr gegen Mikroorganismen wie Bakterien und wirke brandhemmend.Ihr grösster Vorteil ist jedoch, dass sie im Gegensatz zu Plastik oder Styropor umweltfreundlicher ist. Bäume werden ohnehin zu Tausenden gefällt und für einen Grossteil der Rinde gibt es keine sinnvolle Verwendung.

Der Boom von Online-Bestellungen von Lebensmitteln stellt die grossen Handelskonzerne vor die Frage der entsprechenden Verpackung ihrer Produkte für die Lieferung. Hier setzt Lienbacher an: «Die Waren sollen kühl bleiben, die Verpackungen dabei druck- und stossfest sein. Gerade hier sind umweltfreundliche Lösungen notwendig. Sonst droht ein enormer Müllberg.» (kün)

Quelle: watson.ch 28.9.2018

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24