Stage 24

Das war The BossHoss auf der «Stage 24»

The BossHoss gab ein exklusives Konzert auf unserer «Stage 24».

Radio 24 hat 50 Hörerinnen und Hörer am 20. November 2018 zum exklusiven Konzert mit The BossHoss eingeladen. Tickets konnte man nur gewinnen, nicht kaufen. 

Die Band rockte die Bühne mit Songs aus dem neuen Album wie «Black is Beautiful» oder «Little Help». Dazu gab's natürlich auch ihren grössten Hit «Don't Gimme That». Seht euch hier die schönsten Momente des Abends an: 

Mit ihrem neuen Album «Black is Beautiful» gehen sie im März 2019 auf Tour und sind auch bei uns in Zürich vorbeigekommen. Doch wie begann eigentlich ihre Karriere?

Bereits 2005 kam ihre erste Single «Hey Ya» in den Handel. Kurz darauf spielte die deutsche Band über 300 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch in den Niederlanden. Der Höhepunkt ihrer Karriere erreichte die Countryrock-Band aber erst 2011 mit ihrer Single «Don't Gimme That» aus dem Album «Liberty of Action».

2015 veröffentlichte die Band ihr bereits 7. Album «Dos Bros». Damit erreichten sie erstmals Platz 1 der Album-Charts in Deutschland und Österreich. Im letzten Jahr waren sie ausserdem noch Gastgeber der Vox-Musik-Show «Sing meinen Song - das Tauschkonzert», wo sie unter anderem Cover-Songs von Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Gentleman sangen.

Von der Bühne auf den roten Zweiersitz

2011 bis 2013 waren Sascha Vollmer und sein Kollege Alec Völkel bei der Castingshow «The Voice of Germany» als Coaches zu sehen. In der ersten Staffel gewannen sie die Show sogar mit ihrem Schützling Ivy Quainoo. Im Winter 2018/19 gibt es das Comeback auf dem roten Zweiersitz. Zusammen mit Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Sasha werden sie die Coaches von «The Voice Senior», wo junggebliebene Talente der Ü60-Generation gesucht werden.

Radio 24
Video Icon
Live
  • Radio 24
    Radio 24