Fondue Quer ohne text
Foto: Radio 24
AB 3 NOV

Fondue-Tram

Moitié-Moitié, Mitten in Zürich

FONDUE TRAM

Moitié-Moitié bedeutet: Ab durch die Mitte, in Zürich umhergondeln und dabei im Caquelon die Fäden ziehen. Schliesslich heisst es ja «Fondue-PLAUSCH», nicht wahr?

Geniesse eine Fahrt im rustikalen Oldtimer, während der Blick durch das vorweihnachtliche Zürich führt. So sieht wahre Gemütlichkeit aus.

MENÜ:
Dich erwartet ein Plättli zum Teile als Vorspeise, zum Hauptgang ein Splügener Bio-Bergfondue, welches von Familie Flückiger seit 25 Jahren verarbeitet wird. Die Milch wird von acht regionalen Milchbauern zu feinsten Bergkäsespezialitäten zusammengemischt. Dazu gibt es knuspriges Fonduebrot wie auch Gschwellti. Zum Schluss wird dir dann noch ein luftiges Toblerone Mousse mit Schlagrahm als Dessert serviert.

Es werden immer Vegi-Varianten angeboten.

Abfahrtszeiten
Vom 3. November bis vorerst Ende Dezember 2021.

1. Fahrt: 17.30 – 19.30 Uhr / 2. Fahrt: 20.15 – 22.15 Uhr

Mittag: 12.00 – 14.00 Uhr (nur am SA und SO im Dezember)

Schutzmassnahmen: Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Bundesamts für Gesundheit gilt für die VBZ Genuss-Linie die Zertifikatspflicht. Im Tram sind Trennwände zwischen den Tischen montiert.

Fill out my online form.
Quelle: Radio 24
veröffentlicht: 17. September 2021 00:00
aktualisiert: 8. Oktober 2021 13:01