Pizzo Groppera

Back to the roots: Das war die grosse Wanderung von Zürich zum Pizzo Groppera

Innerhalb von acht Tagen haben Céline Werdelis und Dominik Widmer eine unglaubliche Strecke quer durch die Schweiz bis nach Italien zu Fuss zurückgelegt. Am Freitag, 21. Juni 2019 sind die beiden vom Radio 24 Sendestudio in Zürich losmarschiert, dem Zürichsee entlang, durchs Glarnerland und Graubünden bis hin zum Pizzo Groppera in Italien, von dem Radio 24 damals vor 40 Jahren illegal in die Schweiz gesendet hatte.

Tag 1 – Freitag, 21. Juni 2019: Zürich - Richterswil
Bereits am ersten Tag ihrer Wanderung haben die beiden vieles erlebt: Sie wurden von der Metzgerei Keller AG mit Brezeln und Weisswürsten zum Frühstück versorgt, mit einer Polizeieskorte aus der Stadt Zürich begleitet, erhielten Kaffee direkt aus dem Feuerwehrauto und trafen sich mit der ehemaligen Radio 24-Moderatorin Patricia Boser auf ein Schwätzchen in Horgen.


Tag 2 – Samstag, 22. Juni 2019: Richterswil - Reichenburg
Auf der zweiten, regnerischen Etappe wurden unsere Wandervögel von den Hörern Heidi und Ruedi, dem ehemaligen Radio 24-Moderator, Redaktor und Musikchef Hugo Bigi und dem ehemaligen Radio 24-Moderator David Karasek begleitet.

Tag 3 – Sonntag, 23. Juni 2019: Reichenburg - Obersee
Am dritten Tag gab's für Céline bereits ein neues Paar Wanderschuhe, das ihr Hörerinnen Carin und Lorena extra vorbei gebracht haben, nachdem sie von Célines kaputter Schuhsohle erfahren hatten. Auf ihrem Weg wurden unsere Moderatoren aber nicht nur von Hörerinnen und Hörern begleitet, sondern stiessen unterwegs auch auf den Radio 24-Filmkritiker Alex Oberholzer. Und was für eine spezielle Überraschung es am Abend für die grosse Wandertruppe gab, das seht ihr hier:

Tag 4 – Montag, 24. Juni 2019: Obersee - Klöntalersee
Die vierte Strecke führte unsere Wandervögel steil den Berg hinauf zum Längeneggpas, über weisse Schneefelder bis hin zum atemberaubend schönen Klöntalersee. Eine anstrengende Route, die mit einem unvergleichlichen Panorama belohnt wurde.

Tag 5 – Dienstag, 25. Juni 2019: Ennenda - Elm
Auf der fünften Etappe, die sie einmal quer durchs Glarnerland führte, wurden die beiden sowohl vom ehemaligen Radio 24-Moderator Peter Walt, als auch von Radio 24-Programmplanerin Giulia Cresta und einigen Hörern und dem Swiss-Ski-Kader unterstützt.

Tag 6 – Mittwoch, 26. Juni 2019: Flims - Thusis
Der sechste Tag war mit Abstand der Heisseste auf der ganzen Wanderung. Der Weg führte die Wandertruppe entlang des Hinterrheins durch den Kanton Graubünden, durch idyllische Dörfchen und über riesige Felder - und das ganze, während die Sonne nur so vom Himmel herunter brannte. Dafür gab's für die beiden sportliche Unterstützung vom Radio 24-Sportchef Jonathan Schoeffel und Hörer Jonah, und sogar mehr als eine leckere Überraschung. Seht's euch an! 😉

Tag 7 – Donnerstag, 27. Juni 2019: Thusis - Andeer
Die siebte Strecke führte sie durch die beeindruckende Viamala Schlucht, mit ihrem klaren, kitschig blauen Wasser bis zum Campingplatz in Andeer. Begleitet wurden unsere beiden Moderatoren unter anderem von Sänger Dabu, mit dem sie zusammen vor der gewaltigen Kulisse im Herzen der Schlucht seinen neuen Song «Lied» performten.

Tag 8 – Freitag, 28. Juni 2019: Aufstieg zum Pizzo Groppera
Endspurt! Die letzte Etappe führte die Gruppe steil bergauf, durch blühende Alpenrosen, über steinige Trampelpfade, plätschernde Gewässer und rutschige Schneefelder. Und ganz oben bei der Antenne, endlich am Ziel ihrer langen Wanderung angekommen sind sich die beiden lächelnd und gleichzeitig weinend in die Arme gefallen. Ein Moment, der nur ihnen zwei gehörte.