Auftragswoche

We are family!

Céline Werdelis erlebt was es heisst, in einer Grossfamilie zu leben.

Immer wieder müssen sich unsere Moderatoren einer speziellen Aufgabe stellen – unserer sogenannten Auftragswoche! Nina Roost lernte Schwedisch und wurde innerhalb einer Woche zur Bademeisterin, Maximilian Baumann flog innerhalb einer Woche einen Looping und Dominik Widmer drückte für eine Woche wieder die Schulbank.

Eine Woche verbringt Céline Werdelis in einer Zürcher Grossfamilie mit sechs Kindern: Die älteste, Kira (20), ist bereits ausgezogen, Zora (17) wohnt mit Lina (13), Nilo (10), Aila (6) und Mila (3) mit ihren Eltern in der Nähe der Werdinsel. Hier ist immer Action angesagt inklusive Streit und Tränen. 

Céline besucht die Grossfamilie täglich und erlebt den ganz “normalen“ Grossfamilien-Alltagswahnsinn: Sie hilft bei den "Ufzgi“, kocht Omeletten für die ganze Bande, schlichtet Streit und geht einkaufen.

Céline erlebt mit, was es wirklich heisst, in einer Grossfamilie zu leben. Wie viel Zeit hat man da noch als Paar? Wie macht man Ferien mit so vielen Kindern und inwiefern geht man mit alltäglichen Problemen wie dem Konsum von TV und Computer um?

 

Tag 1

Céline lernt ihre Grossfamilie kennen und merkt schnell, welche Leidenschaft alle teilen

Céline lernt wie Hochfangis funktioniert und wieso Strassenkreide geraspelt wird

Céline stellt die Kids der Grossfamilie vor

Wie war Céline's erster Tag bei der Grossfamlie?

Tag 2

Auch die Kleinsten wollen schon lernen

6 Kinder und Nilo ist der einzige Junge - wie geht es ihm dabei?

Céline kocht Omeletten für die Familie

Entspanntes Mami Britta

Tag 3

Velotour zum "Füchslibau"

Nadja Zimmermann gibt Tipps rund ums Thema Essen und Kochen mit Kindern

Wie kam es zu dieser grossen Familie?

Wie regelt man die Finanzen mit so vielen Kindern?

Foto: Pixabay

Tag 4

Streitende Kinder in der Grossfamilie

Wie macht die das mit 6 Kindern?!

Grossfamilie beim Poschten

Foto: unsplash.com/Peter Feghali

Tag 5

Céline alleine mit den Kindern im Zoo

Nilo spurlos verschwunden?

Célines Schlussfazit

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24