Insights

Notfallübung am Flughafen Zürich

Rettungseinheiten übten heute am Flughafen Zürich den Ernstfall.

Von der internationalen Zivilluftfahrt-Organisation wird vorgeschrieben, dass am Flughafen Zürich alle zwei Jahre eine grossangelegte Notfallübung durchgeführt wird. Am Dienstag war es wieder so weit.  

Das Szenario: Nachdem eine anonyme Drohung eingegangen war, explodierte in einem Shuttle-Bus eine Bombe. Viele Menschen wurden durch die Explosion verletzt oder gar getötet. Für die Polizei, Schutz und Rettung Zürich und die Feuerwehr galt es nun, die Krise schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.

Eindrücke von der Notfallübung erhaltet ihr in der Bildergalerie und im Video. 

Notfallübung am Flughafen Zürich

Quelle: sda

Der Flughafen Zürich übt einen Bombenanschlag

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24