Foto: Radio 24 mit Bildmaterial von Keystone

Good News of the Day

Baby fällt auf Gleis im Bahnhof Stadelhofen – Unglück kann gerade noch verhindert werden

Präsentiert von:
watson

"Good News of the Day": Eure tägliche Dosis positiver Nachrichten aus aller Welt von watson.ch.

Seite besuchen

Am Mittwoch kurz vor Mittag konnte am Bahnhof Stadelhofen in Zürich dank dem sofortigen Eingreifen von Passanten ein Unglück verhindert werden. Eine 34-jährige Mutter wollte auf dem Perron beim Gleis 1 an einem Billettautomaten ein Ticket lösen. Den Kinderwagen, in dem ihre vier Monate alte Tochter lag, stellte sie dabei neben sich ab. Dieser rollte aber weg und fiel auf das Gleis. Warum der Kinderwagen nicht fixiert blieb, ist laut einer Mitteilung der Stadtpolizei Zürich noch unklar.

Mehrere Passanten hatten den Vorfall beobachtet und reagierten  sofort. Sie zogen den Kinderwagen mit dem darin liegenden Mädchen vom Gleis weg und zurück auf das Perron. Keine Minute später fuhr ein Zug vom Bahnhof Tiefenbrunnen kommend auf dem Gleis 1 ein. Dass die «Schutzengel» schnell und ohne zu zögern eingegriffen hatten, rettete dem Baby wohl das Leben. 

Als später die Sanität vor Ort eintraf, konnte das Mädchen untersucht werden. Es blieb unverletzt. Die Mutter kam mit einem Schock davon. 

Quelle: watson.ch 5.10.2017

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24