Foto: Keystone

Musik

Für diese Bands ist immer Halloween

Es gibt Bands, für die ist nicht nur am 31. Oktober Halloween. Wir haben ein paar herausgepickt.

Es gibt zahlreiche Bands, die mit ihren Bühnenoutfits Aufsehen erregen, ein Image vertreten , ihre Identität verschleiern oder die einfach nur damit schockieren wollen. Während Halloween stechen diese Bands und Künstler nicht so sehr aus der Masse. Wir haben eine Liste zusammengestellt, für wen das ganze Jahr hinweg Halloween ist und was die Beweggründe hinter den Kostümen sind.

The Village People

Foto: wikipedia

Zugegeben, die Herren von The Village People waren und sind nie gruslig gewesen, aber sie waren ihren Rollen stets treu. Mit ihren Outfits fanden sie vor allem in der Gay Community einen starken Anklang.

Buckethead

Foto: wikipedia

Der Gitarrenvirtuose, der auch eine Zeit lang bei Guns n' Roses ausgeholfen hat, ist bekannt für seinen einzigartigen Look. Diesen lehnte er an die bekannte Figur Michael Myers aus den «Halloween» Filmen an.

Slipknot

Foto: Keystone

Die Hardcore Metal Band schaffte ihren weltweiten Durchbruch nicht zuletzt dank ihren bizarren Clownmasken. Diese wurden mit der Zeit immer wieder angepasst und erneuert. Meistens weil sie alten Masken durch den Schweiss mit der Zeit kaputt gingen.

Daft Punk

Foto: Keystone

Das französische Elektro Duo ist berühmt für seine futuristischen roboterähnlichen Outfits. Die beiden sagen, ihre Outfits seien kein Witz, denn sie seien nach einer Explosion im Studio wirklich zu Roboter geworden. Die Wahrheit ist eher, dass sie so auf der Strasse unerkannt bleiben.

Kiss

Foto: Keystone

Wer hat's erfunden? Die Band Kiss ist wohl DAS Aushängeschild schlechthin, wenn es um ein gruseliges und markantes Bühnenoutfit geht. 10 Jahre nach der Gründung 1973 sah man die Mitglieder von Kiss erstmals ohne Make-Up und niemand erkannte sie. Ein durchaus gewünschter Nebeneffekt, wenn man ein weltweit erfolgreicher Rockstar ist.

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24