Musik

Ed Sheeran isst sich selbst

Im neusten Werbespot von Spotify isst Ed Sheeran sein Lebkuchen-Ebenbild.

Auf Englisch heisst ein Lebkuchenmann «Gingerbread Man» und die Bezeichnung «Ginger» steht auch für Menschen mit roten Haaren. Prinz Harry oder der Schauspieler Rupert Grint, besser bekannt als Ron Weasley, sind nebst Ed Sheeran berühmte Vertreter der sogenannten Ginger.

Für den neusten Werbespot von Spotify zum Ende des Jahres beweisst Ed Sheeran einmal mehr Humor und beisst seinem Lebkuchen Ebenbild herzhaft den Kopf ab. Mit dem Spot gratuliert der Streamingdienst Ed Sheeran zu seinem Erfolg, da er 2017 der weltweit am meisten gestreamte Künstler war und das am meisten angehörte Album am Start hatte.

Mehr Streaming Statistiken von Spotify gibt es hier:

Top fünf Künstler weltweit

  1. Ed Sheeran
  2. Drake
  3. The Weeknd
  4. Kendrick Lamar
  5. The Chainsmokers 

Meist gestreamte Lieder weltweit

  1. Shape of You – Ed Sheeran
  2. Despacito (Remix) – Luis Fonsi & Daddy Yankee feat Justin Bieber
  3. Despacito – Luis Fonsi & Daddy Yankee
  4. Something Just Like This – The Chainsmokers & Coldplay
  5. I’m the One – DJ Khaled feat Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper & Lil Wayne

Meist gestreamte Alben weltweit

  1. ÷ – Ed Sheeran
  2. More Life – Drake
  3. Damn – Kendrick Lamar
  4. Starboy – The Weeknd
  5. Stoney – Post Malone
Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24