Foto: Unsplash/Thomas Serer

Insights

Der Superbowl 2018

Der Super Bowl 2018 ist Geschichte: Justin Timberlake rockt die Halbzeit-Show, Pink sorgt mit ihrem Bonbon für Lacher und etliche kreative Werbespots liefen.

P!nk durfte am Super Bowl die amerikanische Nationalhymne singen. Kurz bevor sie zu singen beginnt, nimmt sie noch geschickt ein Bonbon aus ihrem Mund uns sorgt damit für Lacher.


Während der Super Bowl Halftime Show brachte Justin Timberlake Minneapolis zum Beben. Von "Sexy Back" bis "Cry me a River" inklusive Tanzeinlage war alles dabei. Umstritten ist seine Hommage an den verstorbenen Sänger Prince.

Wir haben die lustigsten und schrägsten Spots, die beim diesjährigen Superbowl ausgestrahlt wurden, zusammengesucht. 30 Sekunden Werbung kosten während des Superbowls übrigens läppische 5 Millionen Dollar.

M&M's

Doritos

Amazon Alexa

 

 

Radio 24
  • Radio 24
    Radio 24